Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Schulen: Das Handeln verstärkt auf die kommunale Ebene bringen

DIE LINKE ist der Auffassung, dass keine Zeit vergeudet werden sollte, indem erst entsprechende Beschlüsse im Schulausschuss zur Datenerhebung abgewartet werden würden. Die Verwaltung könnte jetzt schon Informationen über die Situation des Fernunterrichtes und den gewünschten digitalen Unterricht für die Zukunft bei den Schulen so genau wie möglich... Weiterlesen


Notrufsystem auf dem Friedhof

In der Behindertentoilette auf dem Hauptfriedhof gibt es zwar eine Notfall-Schnur, diese löst allerdings keinen richtigen Alarm aus. Stattdessen leuchtet lediglich eine Lampe, so dass jemand in der Nähe der Toilettenanlage sehen könnte, dass dort jemandem etwas passiert ist –sofern er die Bedeutung der Beleuchtung kennt. Wir halten es daher für... Weiterlesen


Haus der Demokratie

Darüber hinaus ist ein weiterer wichtiger Aspekt die Schaffung von zusätzlichem Raum beispielsweise für Museumspädagogik oder auch kleine Diskussions-, Vortrags- oder Veranstaltungsformate. So können dort ganzjährig Podiumsdiskussionen oder interaktive Bürgergespräche rund um lokale oder überregionale Themen ebenso stattfinden, wie kleine Vorträge... Weiterlesen


Sachstandsbericht Graffiti-Freiflächen

Nach längerer Diskussion wurde auf Antrag unserer Fraktion eine Freifläche für Graffiti in Iserlohn-Letmathe geschaffen. Nach unserem Kenntnisstand wird die Fläche sehr gut angenommen. Es interessiert uns jedoch, welche Beobachtungen die Verwaltung gemacht hat, und wie sie die Umsetzung bewertet. Weiterlesen


08. Mai: Tag der Befreiung zum Feiertag machen

Am 8. Mai 1945 haben die Alliierten den Hitlerfaschismus in Europa besiegt. Der Tag der Befreiung sollte als Moment der kollektiven europäischen Erinnerung zum gesetzlichen Gedenk- und Feiertag erklärt werden. Esther Bejarano überlebte das Vernichtungslager Auschwitz und konnte vor 75 Jahren auf dem Todesmarsch der Häftlinge des KZ-Ravensbrück der... Weiterlesen


1. Mai: Worauf es ankommt.

Der Internationale Tag der Arbeit ist im Jahr der Corona-Krise Anlass, insbesondere auf die systemrelevanten Berufe aufmerksam zu machen. Egal ob Pflegekräfte, Verkäuferinnen und Verkäufer oder Busfahrerinnen und Busfahrer - in diesen Zeiten zeigt sich, auf wen es wirklich ankommt. Doch die Anerkennung, die diese Berufsgruppen gegenwärtig... Weiterlesen


Keine Nachrichten verfügbar.

Rotlicht

Adobe InDesign 14.0 (Macintosh)

Aus für das Marienhospital in Letmathe, Abfindungs-Affäre, Autofreie Innenstadt, Einführung eines Schülertickets...

Diese und viele weitere Themen lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der ROTLICHT.

Hier finden Sie uns

DIE LINKE. Iserlohn

Baarstraße 30a
D-58636 Iserlohn

fon: (02371) 4364891
e-mail: info@dielinke-iserlohn.de

Derzeit wegen Corona keine Bürozeiten.

Bürgerfrühstück

Derzeit wegen Corona kein Bürgerfrühstück.

Sozialberatungsstelle

Der Verein aufRECHT e.V. bietet in unseren Räumen eine kostenfreie Sozialberatung an.
Jeden Dienstag & Donnerstag
14:00 – 18:00

Terminabsprachen unter: 
fon: (02371) 63740
fax: (02371) 9206650
e-mail: aufrechtev@gmx.de