Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Das Aus der Kinderklinik ist die Folge einer verfehlten Gesundheitspolitik

Das Bethanien-Krankenhaus in Iserlohn schließt die Kinderklinik. Dazu erklärt Nancy Wolff, Landtagskandidatin für DIE LINKE: „Für Iserlohn und die umliegenden Städte ist die Schließung der Kinderklinik der nächste Schlag ins Kontor für die lokale Gesundheitsversorgung. Erst macht eine Mehrheit aus CDU, SPD und FDP im Kreistag vor knapp zwei Jahren... Weiterlesen


"Angriff auf das Andenken der gesamten Iserlohner Bevölkerung"

Gemeinsam mit den Fraktionen CDU, SPD, "DieIserlohner", FDP, Grüne und UWG haben wir eine Presseerklärung zu den Grabschändungen auf dem muslimischen Teil des Friedhofs in der Silvesternacht veröffentlicht. Weiterlesen


Frohes neues Jahr - von uns gibt es noch die neue Ausgabe der ROTLICHT dazu.

Seit Kurzem verteilen wir wieder die neue Ausgabe unserer Fraktionszeitung ROTLICHT. Eine Druckausgabe der mittlerweile dreizehnten Ausgabe wird ungefähr jeder zweite Haushalt in Iserlohn in seinem Briefkasten finden. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe, wie Bürgermeister Joithe ("DieIserlohner") und eine Mehrheit des Stadtrates trotz knapper Kassen... Weiterlesen


Landtagswahl 2022: Nancy Wolff kandidiert im Wahlkreis 121 (Altena, Iserlohn, Nachrodt-Wiblingwerde, Werdohl)

DIE LINKE Märkischer Kreis hat ihre Kandidatin für die Landtagswahl 2022 aufgestellt. Nancy Wolff wurde am 17.12.2021 in der Wahlversammlung der Mitglieder des Kreisverbands Märkischer Kreis zur linken Direktkandidatin für den Wahlkreis 121 (Altena, Iserlohn, Nachrodt-Wiblingwerde und Werdohl) für die Landtagswahl 2022 gewählt. Weiterlesen

Spende

Wir sind nicht wie die anderen. Wir nehmen kein Geld von Großkonzernen oder Banken. Wir machen Politik für die Menschen im Lande, nicht für das Kapital. Deshalb brauchen wir die Hilfe und die kleinen Spenden vieler. Unterstütze uns und unsere Politik.

Spende jetzt.

Jetzt unterschreiben!

Rotlicht

Haushalt 2021, Wasserstoff und was bedeutet der Lockdown für Innenstadt und Schulen?

Diese und weitere Themen lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der ROTLICHT.

Mach mit

Wir wissen: Wir sind in unserem Kampf nicht alleine. Immer mehr Menschen kommen jedes Jahr zu uns, um Teil dieser Partei und dieser linken Bewegung zu sein.
Und auch du kannst mitmachen: 
Sei Teil der Bewegung!

Werde Mitglied bei uns.

Aktuelle Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Hier finden Sie uns

DIE LINKE. Iserlohn

Baarstraße 30a
D-58636 Iserlohn

Telefon: 02371-4364891
E-Mail: info@dielinke-iserlohn.de

Derzeit wegen Corona keine Bürozeiten.

 

Der Verein aufRECHT e.V. bietet in unseren Räumen eine kostenfreie Sozialberatung an.

Terminabsprachen unter: 
Telefon: 02371-63740
Fax:        02371-9206650
E-Mail: aufrechtev@gmx.de

Weitere aktuelle Meldungen


Haushalt 2022: Rede unseres Fraktionsvorsitzenden Oliver Ruhnert

Sehr geehrte Damen und Herren, Herr Bürgermeister, lieber Herr Kämmerer, wir haben ein Novum. Die Einbringung des Haushaltes hat in der Form stattgefunden, dass sowohl Bürgermeister als auch Kämmerer ihre Statements öffentlich kund tun konnten. Die Fraktionsvorsitzenden hingegen haben, anders als in all den Jahren zuvor, nicht die Möglichkeit,... Weiterlesen


Sachstandsbericht: Parkleitsystem

Seit dem Jahr 2016 warten wir auf ein elektronisches Parkleitsystem. Verwaltung muss jetzt endlich liefern. Wir wollen einen Sachstandsbericht. Weiterlesen


Notwendige technische Ausstattung des Verkehrsbereichs

Sehr geehrter Herr Tillmann, wir beantragen die Aufnahme des o.g. Punktes auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Verkehrsausschusses. Dazu bitten wir um die in der Februar-Sitzung des Verkehrsausschusses angekündigte Aufstellung, welche technische Ausstattung nötig wäre, um eigenständig Verkehrszählungen/-untersuchungen durchführen zu... Weiterlesen


Erstellung eines Parkraumbewirtschaftungskonzeptes

Seit vielen Jahren gibt es immer wieder Diskussionen über Parkraumbewirtschaftung in Iserlohn. In der Regel handelt es sich dabei jedoch lediglich um lokal begrenzte Fragen. Ein zeitgemäßes, gesamtstädtisches Parkraumbewirtschaftungskonzept fehlt. Weiterlesen