Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Sport und Gesundheit

Wir treten ein für...

  • eine Erhaltung und einen Ausbau der Sportstadt Iserlohn
  • die Sicherung der Sportausübung auch für Kinder, deren Eltern kein Geld für Vereinsbeiträge haben
  • die Schaffung, den Ausbau und Erhalt von Bolzplätzen und regulären Sportstätten – die derzeitigen Anlagen sind voll ausgelastet
  • die Abschaffung der Nutzungsgebühren für Sporthallen
  • Schwimmunterricht für Kinder
  • die kostenfreie Nutzung aller städtischen Sportanlagen und Sporteinrichtungen
  • die Verrichtung von Platzwarttätigkeiten an den zentralen Sportstätten durch Fachkräfte
  • ergänzende städtische Angebote zur Förderung des Senioren-, Reha- und Behindertensports.
  • die schnellstmögliche Sanierung von im Verfall befindlichen Sportanlagen, z.B. die Sportanlage in Lasbeck
  • die regelmäßige Kontrolle der Spiel- und Sportplätze auf deren baulichen und hygienischen Zustand und Beseitigung festgestellter Mängel
  • die Unterstützung des Vereinssports durch finanzielle Entlastung
  • die Frühförderung junger Talente durch ausgebildete Fachkräfte
  • die Sicherung einer flächendeckenden kassenärztlichen Versorgung aller Fachbereiche auch in den ländlichen Vororten Iserlohns

Nächstes Kapitel...

Kommunalwahlprogramm Iserlohn zum Download

Kommunalwahlprogramm als PDF-Datei (102 KB)