Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Stadtteilkonzept für die südliche Innenstadt

Die südliche Innenstadt ist geprägt von einer Vielfalt unterschiedlicher Träger, Akteure sowie Klienten unterschiedlicher Problemlagen, Herausforderungen und Bedarfe.[...] Die Erstellung eines Stadtteil-Konzepts ist daher sinnvoll, so dass unterstützende Hilfen langfristig etabliert, optimal abgestimmt und zielgerichtet angewendet werden können.

Sehr geehrter Herr Scheffler,

für die nächste Sitzung des Sozialausschusses beantragen wir den o.g. Tagesordnungspunkt. Dazu bitten wir um einen Sachstandsbericht.

Begründung:

Die südliche Innenstadt ist geprägt von einer Vielfalt unterschiedlicher Träger, Akteure sowie Klienten unterschiedlicher Problemlagen, Herausforderungen und Bedarfe. Die Hilfeangebote sind dabei oftmals individuell auf die verschiedenen Klienten-Gruppen zugeschnitten. Während sich einige Angebote gut ergänzen, gibt es an anderen Stellen Überschneidungen. Auf der anderen Seite gibt es zudem noch zusätzliche Hilfebedarfe, die momentan nicht vollständig abgedeckt sind. Eine Zusammenarbeit der Beteiligten ist somit unabdingbar. Die Corona-Pandemie stellte die soziale Arbeit vor zusätzliche Herausforderungen. Der Wegfall von Möglichkeiten zum Austausch und Angebotsstrukturen, durch corona-bedingte Schließung von Einrichtungen, bleibt nicht unbemerkt.

Die Klientengruppen waren und sind dadurch häufiger auf sich selbst gestellt. Auch wenn durch spontan entstandene zusätzliche Unterstützungsleistungen Bedarfe partiell aufgefangen werden konnten, sind langfristige Strategien für den Stadtteil notwendig. Die Erstellung eines Stadtteil-Konzepts ist daher sinnvoll, so dass unterstützende Hilfen langfristig etabliert, optimal abgestimmt und zielgerichtet angewendet werden können.

Einen entsprechenden Antrag auf Erstellung eines solchen Konzepts haben wir vor rund einem halben Jahr zunächst nicht gestellt, da die Verwaltung in einer Sitzung des Sozialausschusses erklärt hat, einen solchen Prozess bereits eingeleitet zu haben.
 

Mit freundlichen Grüßen

                                               
Oliver Ruhnert                                                          
Fraktionsvorsitzender           

Alex Breuker
Ratsmitglied

Manuel Huff
Fraktionsgeschäftsführer