Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Senioren und Menschen mit Behinderung

Wir fordern...

  • die Aufstellung eines Maßnahmeplans „Iserlohn inklusiv“
  • eine Initiative der Stadt Iserlohn für die Schaffung bzw. den Erhalt der Arbeitsplätze für ältere Menschen
  • die Sicherung des Verbleibs alter Menschen in ihrer angestammten Wohnung
  • die Schaffung von integrativen Wohnungsbauten für alte und junge, behinderte und nicht behinderte Menschen
  • die Bildung eines bürgerschaftlichen Beirats für eine barrierefreie Stadt unter Einbeziehung von Betroffenen und Trägerorganisationen der Behindertenarbeit
  • den barrierefreien und behindertengerechten Ausbau aller öffentlicher Gebäude
  • die finanzielle und logistische Unterstützung von Selbsthilfegruppen
  • die Förderung der Mobilität von Seniorinnen und Senioren sowie Menschen mit Behinderung durch einen bedarfsgerechten ÖPNV
  • ein kostenloses Taxi-Ticket für Menschen mit Gehbehinderung
  • die Förderung von dezentralen, preiswerten Einkaufsmöglichkeiten (Genossenschaften oder Vereine) in den Randgebieten Iserlohns
  • Nachbarschaftszentren zur Begegnung von jung und alt
  • die Verbesserung der Hilfe für pflegende Angehörige durch einen städtischen mobilen Sozialdienst

Nächstes Kapitel...

Kommunalwahlprogramm Iserlohn zum Download

Kommunalwahlprogramm als PDF-Datei (102 KB)