Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Jugend braucht Zukunft

Wir treten ein für...

  • den Erhalt, Ausbau und Neubau von Jugendzentren vor allem auch in Außenbezirken

  • die Aufstockung des dortigen Personals

  • die Umwandlung der befristeten Stellen in der Jugendarbeit in Vollzeitarbeit

  • weitere Streetworkerstellen

  • eine flächendeckende Einführung von kostenlosen Ferienspielaktionen und Ferienfreizeiten

  • eine ausreichende personelle und finanzielle Unterstützung von kulturellen Jugendinitiativen, mit der Schaffung von kostenlosen Proberäumen und Unterstützung von Auftrittsmöglichkeiten von Nachwuchsbands

  • die Schaffung von Freiräumen für Sprayer/Innen und Skater/Innen

  • die Genehmigung, bei dem Wunsch des Auszug von Jugendlichen unter 25 Jahren, aus einer Bedarfsgemeinschaft

  • eine Praktikums-Vergütung nach dem entsprechenden Tarifvertrag in städtischen Betrieben und Verwaltungen

  • eine Begründungspflicht für die Einstellung für Praktikanten

  • die Ausbildung über Bedarf durch Stadt und stätdische Betriebe

  • Aus- und Aufbau von städtischer Quartierssozialarbeit

Nächstes Kapitel...

Kommunalwahlprogramm Iserlohn zum Download

Kommunalwahlprogramm als PDF-Datei (102 KB)