Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Iserlohn

Zusätzliche Stellen in der Pflegeberatung

Pflegeberatung wird immer mehr nachgefragt. In einer älter werdenden Bevölkerung ist ein weiterer Anstieg anzunehmen. DIE LINKE beantragt daher eine Aufstockung der Stellen, um dem steigenden Bedarf gerecht werden zu können.

Sehr geehrter Herr Scheffler,

wir bitten um Aufnahme des o.g. Punktes auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Sozialausschusses. Dazu bitten wir über folgenden Antrag abstimmen zu lassen:

  • Die Pflegeberatung wird um 0,5 Stellen aufgestockt.
     

Begründung:

Eine älter werdende Bevölkerung bringt auch eine zunehmende Anzahl an Menschen mit Pflegebedarf mit sich. Gab es im Jahr 2014 noch 1427 Pflegeberatungen (Fälle und Kontakte), so waren es im Oktober 2018 bereits 2098. Ein Anstieg um 47% - und das ohne die letzten beiden Monate des
Jahres.

Zusätzlich zu diesem offensichtlich höheren Beratungsbedarf erwarten wir in Zukunft weiterhin eine hohe Nachfrage, da die ehrenamtlich bei Continue tätige Wohnraumberaterin in Kürze nicht mehr zur Verfügung steht. Auch die Beratung zu AAL-Systemen (Ambient Assisted Living, deutsch: Altersgerechte Assistenzsysteme) wird einen höheren Arbeitsaufwand mit sich bringen.

In der Vergangenheit war immer wieder eine Stellenaufstockung angedacht. Dies wurde auch im Arbeitskreis Altenplan als notwendig erachtet. Es ist nun an der Zeit dies auch umzusetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Ruhnert
Fraktionsvorsitzender

Armin Kligge
Bürgervertreter

Manuel Huff
Fraktionsgeschäftsführer


Zurück