Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Notrufsystem auf dem Friedhof

In der Behindertentoilette auf dem Hauptfriedhof gibt es zwar eine Notfall-Schnur, diese löst allerdings keinen richtigen Alarm aus. Stattdessen leuchtet lediglich eine Lampe, so dass jemand in der Nähe der Toilettenanlage sehen könnte, dass dort jemandem etwas passiert ist –sofern er die Bedeutung der Beleuchtung kennt. Wir halten es daher für notwendig den Notruf bei der Feuerwehr aufzuschalten.

Sehr geehrte Herren Schick und Scheffler,

wir beantragen die Aufnahme des o.g. Punktes auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Haupt- und Personalausschusses. Dazu bitte wir über folgenden Antrag abstimmen zu lassen:

  • Das Notrufsystem der Behindertentoilette auf dem Hauptfriedhof wird mit dem Notruf der Feuerwehr verbunden.

Begründung:

In der Behindertentoilette auf dem Hauptfriedhof gibt es zwar eine Notfall-Schnur, diese löst allerdings keinen richtigen Alarm aus. Stattdessen leuchtet lediglich eine Lampe, so dass jemand in der Nähe der Toilettenanlage sehen könnte, dass dort jemandem etwas passiert ist –sofern er die Bedeutung der Beleuchtung kennt.

Wir halten es daher für notwendig den Notruf bei der Feuerwehr aufzuschalten.

Mit freundlichen Grüßen                                                     

Oliver Ruhnert                        
Fraktionsvorsitzender           

Manuel Huff                                     
Fraktionsgeschäftsführer                  

Armin Kligge
Bürgervertreter



Notrufsystem auf dem Friedhof

In der Behindertentoilette auf dem Hauptfriedhof gibt es zwar eine Notfall-Schnur, diese löst allerdings keinen richtigen Alarm aus. Stattdessen leuchtet lediglich eine Lampe, so dass jemand in der Nähe der Toilettenanlage sehen könnte, dass dort jemandem etwas passiert ist –sofern er die Bedeutung der Beleuchtung kennt. Wir halten es daher für notwendig den Notruf bei der Feuerwehr aufzuschalten.

Sehr geehrte Herren Schick und Scheffler,

wir beantragen die Aufnahme des o.g. Punktes auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Haupt- und Personalausschusses. Dazu bitte wir über folgenden Antrag abstimmen zu lassen:

  • Das Notrufsystem der Behindertentoilette auf dem Hauptfriedhof wird mit dem Notruf der Feuerwehr verbunden.

Begründung:

In der Behindertentoilette auf dem Hauptfriedhof gibt es zwar eine Notfall-Schnur, diese löst allerdings keinen richtigen Alarm aus. Stattdessen leuchtet lediglich eine Lampe, so dass jemand in der Nähe der Toilettenanlage sehen könnte, dass dort jemandem etwas passiert ist –sofern er die Bedeutung der Beleuchtung kennt.

Wir halten es daher für notwendig den Notruf bei der Feuerwehr aufzuschalten.

Mit freundlichen Grüßen                                                     

Oliver Ruhnert                        
Fraktionsvorsitzender           

Manuel Huff                                     
Fraktionsgeschäftsführer                  

Armin Kligge
Bürgervertreter

Rotlicht

Adobe InDesign 15.0 (Macintosh)

Kommunalpolitik während der Corona-Krise, Autokino, KITA-Gebühren, Zukunft des Rathauses...

Diese und weitere Themen lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der ROTLICHT.

Hier finden Sie uns

DIE LINKE. Iserlohn

Baarstraße 30a
D-58636 Iserlohn

fon: (02371) 4364891
e-mail: info@dielinke-iserlohn.de

Derzeit wegen Corona keine Bürozeiten.

Bürgerfrühstück

Derzeit wegen Corona kein Bürgerfrühstück.

Sozialberatungsstelle

Der Verein aufRECHT e.V. bietet in unseren Räumen eine kostenfreie Sozialberatung an.
Jeden Dienstag & Donnerstag
14:00 – 18:00

Terminabsprachen unter: 
fon: (02371) 63740
fax: (02371) 9206650
e-mail: aufrechtev@gmx.de