Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Manuel Huff

Neue Parkregelung am Seilersee

Seilersee: Schwimmbadbesucher müssen länger als drei Stunden parken können.

Obwohl die Schrankenanlage noch nicht fertig gestellt war, wurde auf dem Parkplatz vor Eishalle und Seilerseebad schon eine Höchstparkdauer von drei Stunden angeordnet. DIE LINKE kritisiert die zeitliche Abfolge - und schlägt eine pragmatische Lösung vor.

Der Antrag im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Kaiser,

aus gegebenem Anlass beantragen wir hiermit die Aufnahme des o.g. Punktes auf die Tagesordnung der Verkehrsausschusssitzung am 30.04.2019.

Dazu bitten wir folgenden Antrag abstimmen zu lassen:

  • Für die Stellflächen mit zeitlicher Begrenzung vor der Eishalle und dem Seilerseebad werden bei Bedarf im Seilerseebad und im Freibad Schleddenhof Parkberechtigungen für die Schwimmbadbesucher ausgegeben, die zum längeren Parken berechtigen. Diese sind nur für den Tag der Ausstellung gültig und müssen im Fahrzeug gut sichtbar platziert werden.

Begründung:

Vor einigen Tagen wurde am Seilersee die zeitliche Beschränkung eines Teilbereichs der Stellplätze auf drei Stunden angeordnet. Diese Regelung ist Teil der beschlossenen Maßnahmen für die neue Parkregelung am Seilersee.

Unser damaliger Vorschlag hatte das Ziel den vorhandenen Parkraum von Dauerparkern freizuhalten und gleichzeitig einen privilegierten Bereich für die Besucherinnen und Besucher von Freibad, Hallenbad und Eishalle vorzuhalten.

Wieso hier die zeitliche Beschränkung vor der Fertigstellung des bevorrechtigten Bereichs angeordnet wird ist für uns unverständlich. Als kurzfristige Maßnahme schlagen wir vor in den beiden Bädern Parkberechtigungen auszustellen, die einen Verbleib in Freibad, Hallenbad oder Sauna über die 3-Stunden-Regelung hinaus ermöglichen. Diese Variante kann auch nach der Fertigstellung der Baumaßnahme beibehalten werden, um eine einfach Lösung für Spitzenzeiten anzubieten.

Mit freundlichen Grüßen           

Oliver Ruhnert                      
Fraktionsvorsitzender           

Andreas Seckelmann
Stv. Fraktionsvorsitzender                

Manuel Huff
Fraktionsgeschäftsführer


Zurück