Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Manuel Huff

Gegen Hartz IV - Sanktionen - Inge Hannemann und Marcel Kallwass in Iserlohn

Inge Hannemann hat sich mit ihrer sachlichen Kritik an der Umsetzung der Hartz IV-Gesetze und besonders der existenzbedrohenden Sanktionspraxis einen Namen gemacht.

Der langjährigen Mitarbeiterin des Jobcenters Hamburg-Altona wurden von ihrem Arbeitgeber hervorragende Führungsqualitäten bescheinigt. Solche Führungsqualitäten lässt die Bundesagentur für Arbeit selbst im Umgang mit sachlicher Kritik leider vermissen.

Inge Hannemann hat inzwischen ein umfangreiches Netzwerk aufgebaut, in dem Hartz IV-Befürworter und Gegner, Verbände, Parteien, Gewerkschaften, Jobcenter-Mitarbeiter und Erwerbslose gleichermaßen im Austausch stehen.

Marcel Kallwass war bis zu seiner Entlassung im Januar 2014 Student an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA).
Er wurde gekündigt, weil er sich im Blog kritisch gegenüber den Hartz-Gesetzen geäußert und Flugblätter verteilt hat.

Am kommenden Montag, 19.05.2014, werden beide bei der gemeinsamen Veranstaltung von Aufrecht e.V. und DIE LINKE. Iserlohn zugegen sein. Hier der geplante Ablauf:

Wann und Was? 15:00-16:15 Uhr: Kurzvorträge und offenes Mikrofon
Wo? Alter Rathausplatz, 58636 Iserlohn

Wann und Was? 19:00-21:00 Uhr: Vortrag und anschließende Diskussion
Wo? Altes Stadtbad, Poth 10, 58638 Iserlohn