Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Stadtverband DIE LINKE. Iserlohn, Christian Kißler

DIE LINKE. Iserlohn wünscht frohe Weihnachten!

DIE LINKE. Iserlohn wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern erholsame, ruhige und schöne Feiertage. Wir bedanken uns auch vielmals für Ihre Unterstützung in diesem sehr ereignisreichen Jahr und hoffen, dass Sie die Zeit finden können, um die Feiertage gemeinsam mit Ihren Angehörigen zu verbringen.

Weihnachten ist als das Fest der Liebe und des Friedens bekannt. Man kommt zusammen, verbringt Zeit mit seinen Nächsten und häufig macht man sich auch gegenseitig Geschenke. Doch viele Menschen leben in Armut: jede/r zehnte Beschäftigte, jede fünfte Rentnerin, jeder siebte Rentner sowie jedes fünfte Kind. Hier bleibt es unter dem Weihnachtsbaum leider oft leer!

In der Tat sind mindestens 19,7% der Gesellschaft von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht (einige offizielle Zahlen: hier). Um diesen Missstand, der die Gesellschaft spaltet, zu beenden, kämpft DIE LINKE jedes Jahr rund um die Uhr für soziale Gerechtigkeit: faire Löhne, Steuersenkungen für Gering- und Mittelverdiener, höhere Renten und vieles, vieles mehr. Einiges konnten wir bereits umsetzen: Beispielsweise das kommende Sozialticket im Märkischen Kreis. Wir freuen uns, dass wir sowohl bei der Bundestagswahl als auch bei der Landtagswahl 2017 von so vielen Bürgerinnen und Bürgern positiven Zuspruch bekommen haben und möchten uns noch einmal ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Vertrauen bedanken. Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.