Zum Hauptinhalt springen

Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Iserlohn

Anträge und Anfragen


Privater Sicherheitsdienst in den Rathäusern

Während der Corona-Zeit wurde in den Rathäusern ein privater Sicherheitsdienst zur Kontrolle der jeweils gültigen Corona-Regeln eingesetzt. Die Einhaltung dieser Regeln kann nach Meinung unserer Fraktion auch von städtischen Mitarbeitern an der Information geleistet werden. Jeden Monat werden derzeit mehr als 16.000 Euro fällig. Weiterlesen


Stadtverwaldung - Kleine Stadtwälder für die Waldstadt

Ein Mini-Stadtwald am neuen Schillerplatz? Das schlagen wir vor. Der Schillerplatz ist derzeit stark verdichtet und eine sogenannte Wärmeinsel. Im Zuge der Neuplanung sollte ein höherer Grünanteil eingeplant werden. Auch andernorts im Stadtgebiet könnten sogenannte "Tiny-Forests" einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Artenvielfalt leisten. Weiterlesen


LED-Umrüstung von Flutlichtanlagen

Seit mehreren Wochen ist die Flutlichtanlage im Letmather Waldstadion defekt. Das ist insbesondere in den dunklen Monaten ein enormer Einschnitt in die Nutzbarkeit der Sportanlage. Eine Erneuerung der Flutlichtanlagen reduziert die laufenden Kosten und die Ausfallzeiten. Weiterlesen


Verkauf von Haus Seilersee - Stellungnahme des Rechnungsprüfungsamtes

Haus Seilersee wurde zu einem verschwindend geringen Preis abgegeben. Wir fordern eine Einschätzung des Rechnungsprüfungsamtes im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit des Geschäfts. Weiterlesen


Erneut Abweisungen an den Gesamtschulen: Fortschreibung der Schulentwicklungsplanung vorziehen

Die Nachfrage nach Gesamtschulplätzen ist ungebrochen. Die Fraktion DIE LINKE hat immer wieder betont, dass der Elternwille auch in Iserlohn das entscheidende Kriterium der Schulwahl sein muss, und daher Ablehnungen aus Kapazitätsgründen inakzeptabel sind. Nun haben sich erneut deutlich mehr Kinder an den Gesamtschulen angemeldet, als Plätze… Weiterlesen